Meinungen

Unsere SchülerInnen plaudern aus dem Nähkästchen.

Verena, 17

Ich habe vor eineinhalb Jahren bei TRIPLE G angefangen zu tanzen. Damals war ich noch total schüchtern und habe mir über jeden Fehler den Kopf zerbrochen. Aber heute ist das anders, denn bei TRIPLE G geht es nicht darum, immer alles perfekt zu können. Vielmehr geht es darum, Spaß beim Tanzen zu haben und sich entfalten zu können. Die Lehrer sind alle extrem nett und total motiviert. In ihren Stunden bringen sie immer wieder Elemente von verschiedenen Tanzstilen ein, was mir wirklich sehr gut gefällt. Gleichzeitig hilft das einem, später seinen eigenen Tanzstil zu finden, worum es bei TRIPLE G ja auch geht. In den Kursen kann man einfach Mal abschalten und wird nicht runtergemacht, wenn man einen Move nicht sofort kann. Ich persönlich kann TRIPLE G jedem empfehlen, der gerne tanzt und Teil einer Community werden möchte, in der auch abseits der Kurse gemeinsame Aktivitäten gemacht werden.

 

Lisa, 23

Nachdem ich den Beschluss gefasst habe, wieder mit dem Tanzen zu beginnen, habe ich mich ins Internet gehängt und nach Tanzstudios in der näheren Umgebung gesucht. Die Homepage von TRIPLE G war mir vom ersten Moment an so sympathisch, dass ich mich für einen Jahreskurs angemeldet habe ohne noch ein einziges Mal dort gewesen zu sein. Und ich habe diese Entscheidung keinen einzigen Tag bereut! Seitdem habe ich jedes Semester einen Wochenkurs mehr besucht. Ich bin inzwischen drei Mal in der Woche in den Hip-Hop Kursen von TRIPLE G und könnte es mir gar nicht mehr vorstellen weniger zu machen. Ich habe nicht nur tänzerisch viel dazu gelernt, sondern auch unglaubliche tolle Menschen kennen gelernt und für mich inzwischen unverzichtbare Freundschaften geschlossen. Ich habe in TRIPLE G viel mehr gefunden als nur eine Möglichkeit zu tanzen. Die Menschen hier sind für mich inzwischen wie eine Familie geworden und ich bin mehr als froh ein Teil dieser großartigen Gemeinschaft sein zu können!

 

Babsi, 17

Ich habe früher schon öfter getanzt, habe dann aber leider damit aufgehört.. Mir hat das Tanzen aber immer schon Spaß gemacht. Also habe ich mich nach einiger Zeit wieder umgeschaut und bin dann auf TRIPLE G gestoßen. Ich war dann vollkommen begeistert von dieser Tanzschule. Die Kurse sind nicht teuer und sind Abends, also Zeit nach der Schule hinzugehen und vom Tag abzuschalten. Kein einziger Tanzverein bietet so viel Programm wie TRIPLE G mit den zusätzlichen Clubbing Nights und Actionpool Activities an. Also habe ich Mal angerufen - leider schon nach den Schnupperstunden. Es war aber trotzdem super, dass ich einfach so Mal hinschnuppern durfte. Daraufhin habe ich mich auch sofort angemeldet. Ich habe bei TRIPLE G so viel neues gelernt - neue Schritte, die Geschichte von Hip-Hop, mich selbst auszudrücken durch Tanzen und ich habe auch neue Leute kennengelernt, da sich einfach immer alle super miteinander verstehen und Spaß haben!

 

Laura, 21

Als ich beim Suchen im Internet auf der TRIPLE G Homepage gelandet bin, wusste ich sofort: Da will ich hin! Keine andere Tanzschule wirkte auf mich auf den ersten Blick so persönlich und freundlich. Die Lehrer sind alle sehr nett, mit ganzem Herzen bei der Sache und nach jeder Stunde geht man mit einem Lächeln nach Hause. Hier geht es nicht um das schnelle Erlernen einer Choreo, sondern um die Leidenschaft zum Tanzen und die Entwicklung des eigenen Tanzstils. Aber Vorsicht, TRIPLE G macht süchtig! Obwohl ich gerade erst begonnen hatte, konnte ich schon nach einem Monat bei einem Auftritt mittanzen, da ich seit meiner ersten Stunde so gut wie nie gefehlt habe. Auch wenn ich jetzt für längere Zeit ins Ausland gehe, werde ich dort bestimmt auch Tanzen gehen und freue mich jetzt schon wieder auf die TRIPLE G Hip-Hop Kurse wenn ich zurückkomme. Danke liebes TRIPLE G Team, dass ihr mir die Tür in die Welt des Tanzens geöffnet habt!

 

Christine, 15

Ich wollte früher immer tanzen, wusste aber nicht genau welchen Tanzstil ich verfolgen sollte. Nach einiger Zeit kam ich mit Hip-Hop in Verbindung und wollte es unbedingt lernen. Also habe ich nach einen Kurs Ausschau gehalten. So kam ich zu TRIPLE G. Am Anfang fand ich es nicht so leicht. Aber die Lehrer dort sind nett, erklären einem die Schritte genau und helfen jedem Einzelnen weiter. Je öfter man zu den Kursen geht, umso leichter wird es. Zu einer Tanzstunde gehört auch Spaß. Und genau bei TRIPLE G hat man jede Menge davon. Deshalb kann ich die Kurse einfach nur weiter empfehlen. Ich fühle mich dort einfach Wohl und habe bereits viele neue Freunde gefunden. Besonders gefällt mir der Ansatz, dass man schlussendlich seinen eigenen Tanzstil finden soll. Deshalb fordern die Lehrer auf, sich keine Gedanken darüber zu machen, ob man dem Lehrer bestimmte Schritte nachtanzen kann oder es manchmal ein wenig länger dauert, bis es klappt.

 

Rose, 26

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen vom Tanzen. Das Angebot in Wien ist relativ groß. Für mich muss aber ein guter Hip-Hop Kurs viel Tanzen, Rythmus, Individualität, Persönlichkeit, Leidenschaft, Energiegeladenheit und Gruppengefühl beinhalten. Das alles habe ich bis jetzt nur bei TRIPLE G gefunden. Schritte lernen kann man überrall. Sich aber nach einer Tanzstunde richtig gut fühlen, voller Glückshormone und Energie zu sein ist nur hier möglich! Ich vermisse es, da ich momentan in London bin. Und nicht einmal in der besten Tanzschule hier habe ich dieses "TRIPLE G - Gefühl" gefunden!

 

Melanie, 17

Tanzen - das wollte ich schon immer! Doch ich habe nie so recht gewusst, was genau ich tanzen möchte - bis zu dem einen letzten Schultag im Jahr 2011. Bei einem Hip-Hop Workshop in der Schule habe ich Ritz vom TRIPLE G Team zum ersten Mal kennen gelernt. Er hat bei dem Workshop einfach verrückte Tanzschritte ausprobiert und vorgeführt. Durch diese erste Stunde, etliche Eselsbrücken was Tanzschritte anbelangt und viele weitere Stunden bei den HipHop Classes bin ich zu dem Schluss gekommen: TRIPLE G ist mit Garantie der einzige Tanzverein, der seine Mitglieder so schnell aufnimmt und integriert, dass man sich wie in einer zweiten Familie fühlt. TRIPLE G ist einfach mein zweites zu Hause geworden. Und auch wenn ich verletzungsbedingt momentan nicht mehr viel tanzen kann, habe ich in den letzten Monaten bei TRIPLE G wahre Freunde fürs Leben gefunden.

 

Mark, 25

Bei den TRIPLE G Hip-Hop Kursen fühle ich mich einfach wohl. Die Tanzlehrer wissen, wie man Leute zum Mitmachen überzeugt, die sich selbst eingeredet haben, dass sie mit Tanzen überhaupt nichts am Hut haben. Denn das Motto lautet hier einfach: "Everybody can dance, really everybody". Und diese Einstellung und Philosophie wird hier perfekt vermittelt und umgesetzt. Es macht großen Spaß mitzuerleben, wie die Tanzlehrer mit Herz, Energie, Freude, Leidenschaft aber auch Verständnis, Geduld und Rücksichtnahme das Hip-Hop Tanzen lehren. Wenn man einen Step bzw. Move nicht hinbekommt, muss man nicht verzweifeln. Sie nehmen sich die Zeit, um auf jeden Einzelnen einzugehen.

 

Cathi, 20

Ich komme zu den TRIPLE G Hip-Hop Kursen, weil es dort nicht nur um die Perfektion des eigenen Tanzstiles oder das Nachmachens der Tanzschritte des Lehrers geht. Vielmehr geht es um den Spass und die Leidenschaft. In den TRIPLE G Hip-Hop Kursen finden Leute zusammen, die die selbe Leidenschaft und dasselbe Hobby haben. Somit entstehen Bekanntschaften, die alle dieselbe Grundbasis haben: Das Tanzen. Natürlich ist es auch eine Erholung für mich. Spass macht mir das Tanzen, das Bewegen zum Rhytmus aber auch die Leute und natürlich die geile Atmosphäre. Ob ich die TRIPLE G Hip-Hop Kurse weiterempfehle? Auf jeden Fall - das mache ich bereits!

 

Tanja, 26

"Du gehst Hip-Hop tanzen?" war die erste ungläubige Reaktion von meinen Freunden. Und auch ich selbst hätte nie gedacht, dass Tanzen einmal ein fester Bestandteil meiner Wochenplanung sein könnte. Aber das Team von TRIPLE G hat es geschafft mich vom Gegenteil zu überzeugen. Die TRIPLE G Hip-Hop Kurse sind ein super Ausgleich zum Alltag. Man kann einfach abschalten, überschüssige Energie loswerden und gleichzeitig neue Energie für die ganze Woche tanken. Bei TRIPLE G ist es egal, ob man die Tanzschritte sofort kann oder ein wenig braucht, bis sie klappen. Aber auch wenn man Tage hat, an denen man gar nichts checkt, wird man nicht doof von der Seite angeschaut. Es geht auch darum einfach mit viel Spaß und super netten Leuten den eigenen Stil zu finden und zu tanzen! Ich kann die Kurse nur weiterempfehlen. Auch Leute, die denken sie könnten nicht tanzen, werden merken, dass es doch klappt und dass es nicht auf die Perfektion ankommt, sondern mit viel Spaß und Motivation dabei zu sein!

 

Finde uns auf